Überspringen zu Hauptinhalt

Würzburger Haus - Aktuelle Nachrichten

Wir haben Ihnen hier einige der beliebtesten Touren rund um das Würzburger Haus zusammengestellt. Des Weiteren finden Sie weiter unten externe Links zu Webseiten für Wandertouren und Radtouren in der Rhön.

Extratour - Kuppenweg

Neben den vielen Aussichtsmöglichkeiten die sich dem Wanderer bieten, wird der Kuppenweg auch von großflächigen Bergwiesen geprägt, die zu den wertvollsten Lebensräumen in der Rhön zählen. Die Extratour befindet sich vollständig im Naturschutzgebiet „Schwarze Berge“.

Vom unbewaldeten Gipfel hat man einen herrlichen Blick in die südliche Rhön und an klaren, sonnigen Tagen bis weit in den Spessart hinaus.

Durch großflächige Fichtenbestände, die immer wieder von alten Buchen durchzogen sind, gelangen wir zum Würzburger Karl-Straub-Haus. Es lädt zur urigen Rast mit regionalen Produkten ein. Vom Rastplatz vor dem Haus genießt der Naturfreund einen weiten Blick zu den Bergkuppen der Dammersfeldrhön. Von dieser Rhönklubhütte geht es nun talwärts durch die abwechslungsreiche Parklandschaft der Schwarzen Berge zur Quelle der Thulba. Die durch viele Baumreihen und Einzelbäume stark gegliederten Bergwiesen gehören zu den wertvollsten Lebensräumen der Rhön und bieten vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum.

  • Kategorie: Tagestour, Rundweg
  • Einstiegspunkte: Haus der Schwarzen Berge, P Würzburger Haus
  • Einkehrmöglichkeiten: Würzburger Haus (Mittwoch Ruhetag!)


(Sie werden auf die externe Webseite https://www.komoot.de/ weitergeleitet!)

Extratour - Hüttenweg

Durch die parkartig gegliederte Landschaft in den Schwarzen mit ihrem Wechsel aus Bergwiesen und Wäldern führt die Hüttentour und verbindet das Infozentrum „Haus der Schwarzen Berge“ in Oberbach mit den Berghütten Würzburger Haus und Berghaus Rhön.

Die Extratour beginnt am Info-Zentrum „Haus der Schwarzen Berge“ in Oberbach. Durch das Dorf Oberbach geht es in Richtung Eckartsroth mit einer Abzweigung nach Riedenberg, der Weg führt durch Wald und Wiesen oberhalb der Großen Sinn. In Riedenberg erfolgt ein Aufstieg durch das Erholungsgebiet Farnsberg zum Berghaus Rhön mit dem Basaltsee „Tintenfass“. Weiter geht es zur Rhönklubhütte Würzburger Haus mit Panoramablick auf die „Dammersfeldrhön“. Der Abstieg führt durch eine abwechslungsreiche Parklandschaft, vorbei am Islandpferdegestüt an der Ziegelhütte um den Rosengarten, zurück zum Info-Zentrum „Haus der Schwarzen Berge“.

  • Kategorie: Tagestour, Rundweg
  • Einstiegspunkte: Haus der Schwarzen Berge, P Würzburger Haus
  • Einkehrmöglichkeiten: Haus der Schwarzen Berge, Berghaus Rhön, Würzburger Haus

(Sie werden auf die externe Webseite https://www.komoot.de/ weitergeleitet!)

Wanderung von Würzburg zum Würzburger Haus

Der Wanderweg beginnt beim Würzburger Hauptbahnhof und führt zum Würzburger Karl-Straub-Haus. Genießen Sie den wunderschönen Ausblick über die Stadt Würzburg. Die Strecke führt über Rimpar, an Gramschatz vorbei Richtung Arnstein. Dort bietet sich die Möglichkeit den Badesee zu besuchen. Weiter geht es durch Altbessingen, Neubessingen, Fuchsstadt, Westheim, Feuerthal, Oberthulba, Hassenbach, Oehrberg zum Würzburger Haus. Er ähnelt größtenteils dem mit „WH“ markierten Wanderweg.


Eingebettete Karte von https://m.gpsies.com/

Weitere Touren

  • Auf dem Weg von Oberbach zum Würzburger Haus
  • Im Naturwaldreservat „Platzer Kuppe“

weitere Wanderwege in der Nähe, die nicht direkt zum Würzburger Haus führen:

  • Der Schweinfurter Haus Weg (SwH)
  • Der Main-Werra-Weg (HSN)
  • Rhön-Höhen-Weg (RHW)
  • Extratour „Königsweg“
  • Extratour „Basaltweg“

Externe Webseiten für Wander- und Radtouren rund um das Würzburger Haus in der Rhön:

Aktuelle Öffnungszeiten
Mai - September

Montag-Donnerstag geschlossen

Freitag und Samstag:
11.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Warme Küche von 11:30 – 19:30 Uhr

Sonntag + Feiertage:
10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Warme Küche von 10:30 – 19:30 Uhr

Saisonale Öffnungszeiten

Kontakt

Würzburger-Karl Straub-Haus
Würzburger Haus
Am Farnsberg 116
97779 Geroda

09749 230
Kontaktformular 

An den Anfang scrollen